Trag- und Frostschutzschichten natur

Sie haben in diesem Bereich Bedarf ? Elbe-Kies liefert Ihnen auch dieses in bewährter Qualität – zur Selbstabholung vom Betriebsplatz in Bleckede oder frei Haus.

Nachstehend finden Sie einige Ansichten der lieferbaren Materialien:

Füllsand gesiebt
Füllsand
  Füllsand (frostsicher) oder Füllboden

Verwendungsgebiet:
Das Füllmaterial ist optimal einsetzbar für Auffüllungen wie z. B:
· Errichten von künstlichen Erdwällen,
· um größere Unebenheiten auszugleichen,
· bei Geländelunken oder
· als untere Schicht zum Aufhöhen beim Anlegen von Terrassen,
· zum Errichten von Gründungsebenen (Sandplatte).

Sand ist oft abgelagert und wird meist trocken von der Wand abgebaut (somit auch der Begriff „Sand von der Wand“). Ohne Siebvorgang kann nicht gewährleistet werden, dass dieser steinfrei ist. Beim Kauf eines solchen Produktes kann ohne Siebvorgang nicht gewährleistet werden, dass Korngrößenbeschränkungen eingehalten werden.

Es ist ein verdichtungsfähiger Natursand zum Auffüllen von Flächen und als Untergrund für Bodenplatten, Terrassen etc.

     
  Schottertragschicht TL SoB-StB 04 (natur)

Verwendungsgebiet:
Straßen- und Wegebau.

Ungebundene Gemische der Lieferkörnung 0/32 und 0/45.

     
  Mineralgemisch 0-32/0-45/0-56 (recycling) (BMG)

Verwendungsgebiet:
Straßen- und Wegebau.

Ungebundene Gemische der Lieferkörnung 0/32 und 0/45. 

     
  Mischrecycling (Baustraße) Ziegel rot (ZMG)

Verwendungsgebiet:
Straßen- und Wegebau.

Ungebundene Gemische der Lieferkörnung 0/32 und 0/45.

     

Gerne bieten wir Ihnen auch andere Trag- und Frostschutzschichten an, wie z.B.: Sandkies SW/SI, Kiessand GW/GI und Kiestragschicht nach TL SoB-StB 04. 

Bitte beachten Sie die Unterscheidungen einzelner Recyclingprodukte:

  • Mineralgemische (ohne Zertifikat), diese dürfen unter Umständen nicht in Wasserschutzgebieten bzw. nicht unter 1 Meter über dem höchst anzunehmenden Grundwasserstand eingebaut werden.
  • Frostschutzgemische. Frostschutzschichten sind Tragschichten ohne Bindemittel, die Frostschäden im Oberbau vermeiden sollen. Sie bestehen aus frostunempfindlichen Mineralstoffgemischen, die auch im verdichteten Zustand ausreichend wasserdurchlässig sind.
  • Schottertragschichtgemische. An Schottertragschichten werden erhöhte Anforderungen an die Korngrößenverteilung gestellt. Die Summenlinie der Kornverteilung muss zwischen einer unteren und einer oberen Grenzsieblinie verlaufen.
  • Mineralgemische (ohne Zertifikat), welche nicht einer Frostschutznorm oder Schottertragschichtnorm unterliegen. Aus diesem Grund können Abweichungen hinsichtlich der Kornzusammensetzung und des Mischungsverhältnisses entstehen. Hier kann nur ein bedingter Einbau erfolgen. Einsatz wie z. B: unter Verbundsteinpflasterung, zur Wegbefestigung, Untergrund für Terrassen und Carports.

Sie haben Bedarf in diesem Bereich, ggf. auch Beratungsbedarf? Gerne steht Ihnen unser kompetentes Team zur Seite – dieses können Sie hier erreichen... Wir freuen uns auf Sie!


Bürozeiten
Zu diesen Zeiten sind wir für Sie erreichbar:

Montag - Freitag
07:00 - 16:00 Uhr

Samstag
09:00 - 13:00 Uhr

(Wintersaison a.A.)

Tel. 0 58 52 489
News
Keine News verfügbar
Hier finden Sie uns:
Elbe-Kies (Template)